W

das Weingut

Gründung: 1655
Weinbergsfläche: 27 ha
Produktion: 220.000 Flaschen
Inhaber: Familie Braunewell
Betriebsleiter: Axel, Stefan und Christian Braunewell
Kellermeister: Christian und Stefan Braunewell
Region: Rheinhessen
Ort: Essenheim
Spitzenlagen: TEUFELSPFAD, KLOPP &  BLUME
Böden: Kalkstein, Kalkmergel, Löß und Lehm
Wichtigste Rebsorten: Riesling, Grauer Burgunder, Sauvignon Blanc, Spätburgunder, St. Laurent
Mitgliedschaft: Maxime Herkunft Rheinhessen, Generation Riesling, Mainzer Weinsalon, Selection Rheinhessen
Gault Millau: 3 Trauben
Eichelmann: 4 Sterne
Falstaff: Top 12 – Sekterzeuger des Jahres

R

die Rebsorten

Die große Zahl der Rebsorten ist kein Zufall.
Essenheim ist von Natur aus reich an den unterschiedlichsten Böden. Der Rheingrabenbruch hat sie uns zutage befördert. Hier liegen sie dicht an dicht nebeneinander, jeweils beste Grundlagen für eine ganze Reihe von Rebsorten.
Dieser glückliche Umstand beeinflusst auch den Sortenspiegel unseres Weinguts, in dem sich natürlich auch unsere ganz persönlichen Vorlieben spiegeln. Allen voran ist bei uns die Familie der Burgunder stark vertreten mit dem Spätburgunder, dem Weiß- und Grauburgunder sowie dem Chardonnay. Sie nehmen knapp 50% unserer Rebfläche ein.
Es folgt Deutschlands wichtigste Rebsorte, der Riesling, mit ca. 30%. Die übrige Anbaufläche ist breit gestreut für Rebsorten wie Silvaner, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc, Scheurebe, Portugieser, Schwarzriesling und Merlot.

10 % Französische Rotweine

0 %

20 % Spätburgunder

0 %

30 % Weiße Burgunder

0 %

30 % Riesling

0 %

10 % Aromatics

0 %

Z

die Zukunft

Wir investieren in die Zukunft!

Auf dem Weingut wird umgebaut, modernisiert und alles zukunftsfähig gemacht.
Lassen Sie sich bald überraschen.