Familie, Heimat, Natur, Tradition, Spitzenweine:

Braunewell

generationsübergreifendes know-how • viel gefühl • eine vision • spitzenweine

Begriffe, die unser Handeln und unser Streben nach höchster Qualität prägen. Geschaffen von Mensch und Natur, behütet von dicken Kellermauern entstehen Weine von fruchtiger Eleganz, die Ihre Herkunft nicht verleugnen können.
Unser Weingut ist familiengeführt und qualitätsorientiert. Wir leben und arbeiten in der traditionsreichen Weinbaugemeinde Essenheim im Selztal.
Unser größter Schatz ist das Potential unserer Lagen Blume und Teufelspfad. Ein Schatz der Pflege verdient und Verpflichtung bedeutet, sein unverwechselbares Terroir in charakterstarken Weinen herauszuarbeiten. Ein naturnahes Weinbergsmanagement und die Besinnung auf eine natürliche Weinbereitung sind Garant hierfür. Ziel ist es unsere großen Ambitionen Jahrgang für Jahrgang in spannende Weine umzusetzen.
Wir sind richtig stolz auf die beständig wachsende Weingemeinde auf unserem Hof und in unseren Probierräumen.
Wir nehmen gerne teil an dieser lebendigen Kultur der Begegnung und sind mit Freude Ihre Gastgeber.

Geschichte

In den Wirren der Hugenottenverfolgung des 17. Jahrhunderts kam François Breiniville im Jahr 1655 von Villepot-Loraine nach Rheinhessen, um hier eine neue Heimat zu finden. Er heiratete in Essenheim und gründete mit seiner Frau Christina eine neue Existenz in Landwirtschaft und Weinbau.

Braunewell wird schon in der zweiten Generation als Name im Kirchenbuch eingetragen und hat bis heute bestand. Die Braunewells gingen von Essenheim aus ins nahe gelegene Rhein-Main Gebiet, andere wanderten nach New Orleans und San Francisco aus. Der Familiensitz ist immer in Essenheim geblieben.
Erst in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts füllte Adam Braunewell den ersten Wein in Flaschen. Er pflanzte mit seiner Familie die Reben, in unseren Spitzenlagen Blume und Teufelspfad und siedelte aus dem beschaulichen Essenheim mit seinen engen Straßen, kleinen Winkeln und viel zu kleinen Kellern in die Weinberge hinaus.
Axel und Ursula Braunewell haben den Betrieb zu einem modernen Familienweingut weiter entwickelt, geprägt von Leidenschaft für Weinbau und Weine, mit viel Liebe zum Detail.
Die Söhne Christian und Stefan schreiben diese Geschichte weiter fort.